Naturkosmetik und ihr Können

Ich weiß, zum Thema Mitesser, unreine Haut und Pickel im Allgemeinen gibt es unzählige Meinungen, Theorien, Beiträge und Hilfe-Tipps, auch im Zusammenhang mit Naturkosmetik.

Ich selbst hab mein halbes Leben lang damit zu kämpfen. In der Teenager-Zeit hat es angefangen, jetzt bin ich 30, und es hat mein halbes Leben lang gedauert.
Natürlich wurde beinahe jede Waschlotion von mir getestet, aber wirklich geholfen hat nichts.spiegel

Bildquelle: Pixabay

Die Haut ist der Spiegel der Seele

Im Nachhinein komme ich immer mehr zu dem Schluss, dass die These „die Haut ist der Spiegel der Seele“ stimmt. Ich musste wirklich erst meinen „inneren Frieden“ finden und mit mir ins reine 😉 kommen, um auch meine Haut in den Griff zu kriegen.
Die Pickel sind zwar weniger geworden, doch Narben und eine extrem fettige Haut sind geblieben.

Farfalla und Franzi – eine Liebesgeschichte

Als ich vor 4 Jahren hier in unserem Bioladen angefangen habe, habe ich unserer Kosmetikerin bei einem Verkaufsgespräch zugehört.

hamamelis wasserSie hat damals einem Kunden das Hamamelis-Wasser von farfalla empfohlen. Es hilft nicht nur bei lichter werdendem Haar, sondern hat eben auch eine beruhigende Wirkung auf Entzündungen!

Also habe ich das mal getestet. Ob ich gleich eine Wirkung festgestellt habe? Ich glaube ehrlich gesagt nicht.

Bildquelle: Farfalla

Gesichtsöle: unterschätztes Potential

Ergänzt habe ich das Hamamelis-Hydrolat mit Gesichtsölen, ebenfalls von Farfalla. Ewig lang stand das Centella-Öl in meinem Badregal. Ein sehr hochwertiges Öl, welches hautbildverfeinernd wirkt.

Centellaöl
Ihr habt jetzt Angst, dass ihr durch die Nutzung von Öl noch stärker glänzt und strahlt?

Nein, weit gefehlt. Ich nehme lediglich zwei bis drei Tropfen für mein ganzes Gesicht und es zieht sehr gut ein.
Falls doch noch ein paar „Öl-Reste“ auf meiner Haut sein sollten, nehme ich die einfach mit einem Kosmetiktuch auf, bevor ich mich schminke.

Und was soll ich euch sagen – Meine Haut ist mittlerweile wirklich besser geworden!
Seit letztem Jahr habe ich ein neues Öl in meiner Sammlung. „in balance“ , natürlich ebenfalls von farfalla. Ich finde, dass es meine fettige Haut noch besser reguliert hat.

Farfalla

Naturkosmetik und der Alltag

Mittlerweile pudere ich mich lediglich einmal in der Früh ab und schau doch tatsächlich am Abend auch noch relativ matt aus! Neugierig welchen Puder ich benutze? Das werde ich in meinem nächsten Beitrag mit euch teilen!

Mein Kosmetik-Herz habe ich definitiv an farfalla und die farfalla-Produkte verloren! Habt ihr denn auch einen Naturkosmetik-Favoriten? Ich bin gespannt…

Franziska Bloß
Folge uns

Franziska Bloß

Mädchen für alles bei Biomarkt Neuhoff
Ich bin seit 2012 in "unserem" Bioladen. Als Mädchen für alles bin ich hauptsächlich im Büro unterwegs und sorge dafür, dass ihr euch in unserem Laden wohl fühlt.
Franziska Bloß
Folge uns

Letzte Artikel von Franziska Bloß (Alle anzeigen)

Über Franziska Bloß

Ich bin seit 2012 in "unserem" Bioladen. Als Mädchen für alles bin ich hauptsächlich im Büro unterwegs und sorge dafür, dass ihr euch in unserem Laden wohl fühlt.

One Reply to “Naturkosmetik und ihr Können”

  1. Liebe Franziska, vielen Dank für deine Tipps 🙂
    Nach Jahren der Suche bin ich mittlerweile auch auf Naturkosmetik umgestiegen und ich muss sagen: meine Haut war noch nie besser!
    Von farfalla hatte ich bis jetzt noch nichts gehört. Ich werde deine Produkte aber mit Sicherheit demnächst einmal ausprobieren 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*